FANDOM


Triumphator
Informationen
Mitglieder

Bruce Tyzon-McHammer (Gesang und Gitarre)

Julian Krime (Gesang und Bass)

Lilian Hybrum (Electronic)

Jim Thomas Bronc (Produktion, Songwriting)

Erwin Tiga (Gesang, Rap)

Yrmes Brown (Livefeeling)

Ludwig Ecker (Schlagzeug)

Gründung 1985
Genre Metal
Verkaufte Tonträger +5.600.000.000

Triumphator ist eine 1985 gegründete Metalband aus den USA und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Bands. Sie bestand seit 1989 aus sieben fixen Mitgliedern. 2012 verstarb der Schlagzeuger Edward Hybrum. Dieser wurde durch Ludwig Ecker ersetzt. Die Band gehört den Großen Fünf an.

MitgliederBearbeiten

  • Bruce Tyzon-McHammer (Gesang und Gitarre)
  • Julian Krime (Gesang und Bass)
  • Lilian Hybrum (Electronic)
  • Edward Hybrum (Schlagzeug) (gestorben 2012)
  • Jim Thomas Bronc (Produktion, Songwriting)
  • Erwin Tiga (Gesang, Rap)
  • Yrmes Brown (Livefeeling)
  • Ludwig Ecker (Schlagzeug) (seit 2012)

WerdegangBearbeiten

1985 spielte die damals aus 4 Mitgliedern bestehende Band in Nachtclubs und Kneipen. 1987 wurde sie beim Label "Recordbreaker" unter Vertrag genommen und gewann bis 1989 drei Musiker des selben Labels zur Band. Seitdem ist sie extrem erfolgreich unterwegs. Die Debüt-EP der vier Gründungsmitglieder erschien 1987 und konnte anfangs Platz 51 in den USA erreichen. Nachdem die Band zum Durchbruch gekommen war, erreichte es Goldstatus und insgesamt 700.000 Verkäufe.

1990 erschien das erste Album der sieben Mitglieder, genannt "Tumbdrall". Es verkaufte sich recht gut, auch international. 1994 erschien das Album, das als bestes der Welt galt, reFlex. Es enthält 26 Tracks und in der Deluxeversion 31. Es verkaufte sich von Beginn an extrem schnell und bis heute läuft der Vertrieb gut.

Triumphator sind auch bekannt für ihre Liveauftritte und die extremen Showeinlagen wie Bungeejumping oder Wallclimbing.

Es gibt auch zahlreiche Fanartikel, wie T-Shirts, Trikots, Hosen und zum Beispiel Actionfiguren. Der Hauptvertrieb ist aber die Musik.

2010 hat sich die Band aus der Musik zurückgezogen und spielte lediglich in speziellen Triumphator-Stadien oder Clubs ein paar Aufnahmen. Ob es ein Comeback geben würde, war längere Zeit unklar.

Seit dem Tod von Owitsch Brot, dem Frontmann von Ur, ist Triumphator wieder aktiv. Ihr erster großer Erfolg seitdem war "Underworld" und die Band arbeitete an einem neuen Album. Nach der Auflösung von Ur ist sie zur weltbesten Band gekürt worden.

Am 31. Oktober 2011 erschien das voraussichtlich letzte Album von Triumphator, Retry, welches in fast allen Wertungen den 1. Platz belegte und von vielen Musikbewertungen die Höchstpunktzahl bekam. Triumphator bezeichnen es selbst als ihr zweitbestes Album.

2012 erschien Triumphators Song "Dark" und erreichte weltweite Spitzenpositionen in den Charts. Im Februar 2012 erschien das gleichnamige Album und löste eine Verkaufswelle und einen Produktionsaufschwung aus, der alles an Musikproduktion übertraf. Allein in der ersten halben Veröffentlichungswoche wurde es 20 Millionen Mal verkauft, insgesamt ca. 500 Millionen mal.

Anfang März 2012 wurde Edward Hybrum, Schlagzeger, von einer Briefbombe getötet und starb wenige Stunden später in einem Krankenhaus in Pennsylvania.

Mitte Juni 2012 erschien das Album "Fear". Es erreichte eine Verkaufszahl von etwa 200 Millionen. Mitte August 2012 trat Ludwig Ecker als Nachfolger von Edward Hybrum ein.

2014 arbeiteten sie mit We Are Dead am Album "Best of Ur" zusammen, welches weltweite Spitzenpositionen in den Charts erreichte.

2015 erschien das Album "The Calm" mit der ersten Singleauskopplung "Final Destination", die Platz 2 der KC erreichte. Die Single "Up" (feat. We Are Dead) stieg auf dem 2. Platz ein, konnte aber schließlich die Chartspitze erreichen. Der Song "Over The Top" erreichte den zweiten Platz. In den hackistanischen Jahrescharts 2015 belegten die Songs Platz 5, 1 und 11, insgesamt wurden sie in Hackistan zusammen achtmal mit Platin ausgezeichnet.

Die Band hat im Verlauf ihrer Karriere mehr als 5,5 Milliarden Tonträger verkauft und gehört damit zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten.

DiskografieBearbeiten

StudioalbenBearbeiten

Jahr Album USA UK AT PIEF CH HMC KC NZ AUS RS RUM NJ TON MON Anmerkungen
1987 Used to be Nothing 51Gold 74 - - - - - - - - - - - - EP, über 700.000 Verkäufe
1990 Tumbdrall 43 36 65 71 70 - - 81 79 42 37 22 20 31Gold Erstes Album der Sieben, über 5.000.000 Verkäufe
1991 Bim!Bam! 9Gold 14 35 40 38   - - 37   46 51   31 24 19 9 ---
1994 reFlex 1Octuple Platinum 1Triple Platinum 1Triple Platinum 1Gold 1Gold 1Quintuple Platinum - 1Platinum 1Triple Platinum 1Platinum 1Gold 1Triple Platinum 1Double Platinum 1Sextuple Platinum über 300.000.000 Verkäufe
1997 ProVidor 1Triple Platinum 1Gold 3Gold 2 6 - - 3 6 2Gold 2Gold 1Double Platinum 1Gold 3Platinum ---
1998 Multifunctional 2Platinum 9Gold 6 4Gold 8 - - 10 8Gold 8 7 5 4Platinum 5Gold ---
2001 Regrets 1Quintuple Platinum 1Platinum 1Platinum 1Gold 1Platinum - - 2 2Platinum 2 2Platinum 1Gold 1Platinum 1Triple Platinum ---
2004 Platinum 3Double Platinum 2Gold 12 16 21 - - 13 5 9 9 5 7 2Platinum ---
2005 Eruption 2Gold 2 4 4 4 - - 9 9 5 5 4 4 2 ---
2008 Volcano Activity 1Platinum 2Platinum 5Gold 4 4 - - 8 6 8 7 4 2 3 ---
2010 Retry 1Sextuple Platinum 1Platinum 1Platinum 1Double Platinum 1Gold - - 1Platinum 1Triple Platinum 1Gold 1 1Platinum 1 1Platinum ca. 150.000.000 Verkäufe
2011 For Ever 1Platinum 2Gold 2Platinum 1 1Platinum 1Platinum - 1Platinum 1Platinum 1 1 2 1 1Platinum ---
2012 Dark 1Decuple Platinum 1Decuple Platinum 1Triple Platinum 1Gold 1Double Platinum 1Decuple Platinum - 1Quintuple Platinum 1Triple Platinum 1Platinum 1Platinum 1Double Platinum 1Triple Platinum 1Decuple Platinum ca. 500.000.000 Verkäufe
2012 Fear 1Triple Platinum 1Triple Platinum 1Gold 1Gold 1Gold 1Platinum - 1Double Platinum 1Gold 1Platinum 1Gold 1Gold 1Platinum 1Platinum ca. 200.000.000 Verkäufe
2015 The Calm 1Decuple Platinum 1Triple Platinum 1Platinum 1Gold 1Gold - 3Quintuple Platinum 1Double Platinum 1 1Platinum 1Platinum 1Triple Platinum 1Double Platinum 1Quintuple Platinum ca. 450.000.000 Verkäufe


ErfolgeBearbeiten

  • Das Album reFlex verkaufte sich über 300 Millionen mal.
  • Der Song "Dark" verkaufte sich etwa 100 Millionen mal.
  • Das Album Dark erreichte eine Verkaufszahl von 500 Millionen. Damit übertraf sich Triumphator selbst.
  • Das Album Fear verzeichnete 200 Millionen Verkäufe.
  • Das meistverkaufte Album, an dem Triumphator maßgeblich beteiligt war, ist Pork Domination von DJ Whoopy.
  • Das Album The Calm verkaufte sich in etwa 450 Millionen mal.
  • Monster Music Award in der Kategorie "Album des Jahres" (2012 für "Dark")
  • Diamantene SchallplatteDiamant für 25 Millionen verkaufte Tonträger in Monsterrat (2015)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki