FANDOM


ist eine türkische Rapformation aus 55 Mitgliedern, die zeitweise als kriminelle Vereinigung galt und als Möchtegernrapper kritisiert werden. Der unumstrittene Frontmann ist Artüm Kanackovíc, sein Stellvertreter Üzgör Müzim. Auch einige DEUTSCHE sind in der Band, die aber kommerziell weniger erfolgreich ist.

Zusammenarbeit mit FritzefBearbeiten

Ihr erster wirklicher Erfolg war der Song "Wer kommt an die Macht?" (Fritzef feat. Türkei´sche Rapper & Joda), der Frankreich und Deutschland kritisiert, die nur an Macht wollen. Der Song weicht stark von der Thematik der Band ab.

Zeit als kriminelle VereinigungBearbeiten

Von Jänner 2006 bis Juni 2007 galt die Formation als kriminelle Vereinigung, weil sie bei jedem Auftritt Revolver, Maschinengewehre oder ähnliches trugen, jeder Einzelne. Außerdem rief die Band zu Gewalt und Verachtung anderer Länder auf.

Türkei´sche Rapper heuteBearbeiten

Heute gewinnt die Band immer mehr Anhänger, weil sie gegen die EU ist und die Stadt Brüssel sprengen will.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki