FANDOM


Ist ein arbeitssüchtiger Forscher aus Oberbruck an der Hacke(=Hackefluss).

LebenBearbeiten

Er wurde 1930 in Oberbruck a.d. Hacke(=Hackefluss) geboren und lebte dort lange. 1935 schloss er die Hauptschule mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 1937 schaffte er die iFlü-Matura mit ausgezeichnetem Erfolg. 1938 bekam er einen Professor Titel in Hackèmon Forschung. 1948 entdeckte er die nach ihm benannte Athritis forschte aber lieber weiter nach Hackèmon. 1960 entdeckte er die Athritis bei Hackèmon und baute ein Labor in Hackeberg. 1978 entdeckte er eine Heilmethode für Athritis bei Hackèmon. 1984 entwickelte er eine Heilmethode für alle Hackèmon die von Athritis betroffen waren. 1986 verkauft er diese Methode an die Hackècenter.1990 entwickelt er eine Flüssigkeit die Athritis bei Hackèmon heilt. 1995 verkauft er diese Flüssigkeit an die Firma KAKA, welche das Produkt schamlos vermarktet. 1996 entwickelt er den ersten Hackèdex. 1998 perfektioniert er den Hackèdex und spielt eine unwichtige Nebenrolle in "Das Abenteuer". 2000 merkt er ,dass er älter wird. 2002 erkrankt er an Lepra. 2004 erkrankt er an der Schlafkrankheit. 2006 erkrankt er an Athritis. 2008 erkrankt er an Raucherlunge und Raucherbein. 2010 erkrankt er an Typhus. 2011 wird er wie durch ein Wunder oder besser gesagt durch einen Hornissenstich und eine Lebensmittelvergiftung von all seinen Krankheiten geheilt und vergrößert sein Haus in Hackeberg.

ZitateBearbeiten

Geh biiieete! Des deaf jo ned woa sei!

SCHLEICHTS EICH!

Schopa!

Naaaa!

Gib`s ma!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.