FANDOM


Preußen-Litauen ist ein kommunistisch-nazionalsozialistisches Land im Norden von Uropa. Wappen ist der Imperiumsstern.

Daten & FaktenBearbeiten

Fläche: 1.160.153 km² (km³ nicht angegeben)

Staatsform: Monarchie(Imperium)

Regierungschef/Staatsoberhaupt: Imperator Toni Hagl

Amtssprache: Liteutsch

Staatsgründung: 4.11.1917

Nationalfeiertag: Tag des Imperiums (20. Oktober/seit 2011)

NameBearbeiten

Das Land ist auch bekannt als Kaisertum Preußen-Litauen, Kaiserreich Preußen-Litauen und Föderatives Reichskaisertum Preußen-Litauen.

Sport & EntertainmentBearbeiten

Nationalsport ist Hackby, gefolgt von Hackeball (WM-Gastgeber 1994)

Liste aller EhrenbürgerBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Entsprungen aus einem Stück Schnkenchampignonpizza im Jahr 1917 wurde Preußen Litauen erst unter Reichskaiser Anton Leitler im Jahr 2011 zur Großmacht. Als er ermordet wurde übernahm sein Schüler Toni Hagl den Thron und formte den Großstaat zu einem Imperium um. Am 6.12.2011 wird die erste Imperialistische Monokratur eingeführt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki