FANDOM


Ist eine Axtistanische Stadt hart an der Grenze zu Hackistan. Wegen ihr brach der Hackistanisch-Axtistanische Feldkrieg aus.

DatenBearbeiten

  • Einwohner: 350.083
  • Fläche: 150,43km²
  • Besitzer: Seit 1963 Axtistan

Geographische LageBearbeiten

Pizzburg liegt im Süden der Axten an der Meeresküste an der östlichen Grenze zu Hackistan. Auch heute noch stellt sie einzige direkte Landroute zwischen Axtistan und Hackistan dar.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde 2312 v.Chr. unter dem Namen Pizzaburg gegründet. In der Antike lag sie im Hackischen Reich und wurde von Gipflhittn aus regiert. als das Hackische Reich im Jahr 983 endgültig unterging wurde sie ins Axterium eingegliedert. Nach dessen Untergang im Jahr 1198 galt Pizzaburg als Hauptstadt von Axtenland. Als das heutige Niederhackistan ins Hackistanische Reich eingegliedert wurde fiel auch das damals umbenannte Pizzburg dem Hacker zu. Erst nach Ende des 1.Feldkriegs war Pizzburg Teil Axtistans, fiel aber nach dem 2.Feldkrieg wieder zurück an Hackistan. Aufgrund der Berühmtheit dieser Stadt begann Axtistan im Jahr 1958 den Hackistanisch-Axtistanischen Feldkrieg in dem auch Teile von Oberhackistan, Niederhackistan und der Steinmark sowie das Bergenland an Axtistan fielen. Noch heute liefert Pizzburg immer wieder Grund für Streitereien zwischen Hackistan und Axtistan.

BekanntheitBearbeiten

Vor allem wurde die Stadt aufgrund der guten Lage bekannt. Früher war sie die einzige Route von Hackistan nach Axtistan. Heute kennt man sie hauptsächlich aufgrund des geschichtlichen Hintergrunds und der Pizzeria Breath of Death. Größte Sehenswürdigkeit der Stadt ist aber das Eichelcafé. Auch bekannt sind das Hackeballstadion und die Rennbahn, sowie der öffentliche Hackeballplatz. Außerdem gilt Pizzburg als schönste Stadt bei Nacht. Auch geschichtlich war Pizzburg nicht nur ein Streitpunkt sondern auch zeitweise eine wichtige Hauptstadt, hier steht der alte Kaiserpalast.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki