FANDOM


Hack

Hackehorst 2011

ist einer der berühmtesten Hacker nach Hackepeter.

Leben Bearbeiten

Er wurde am 9.6.1995 um 22:05 im Alter von 0 Jahren geboren und ist jetzt im Jahr 2011 38 Hackejahre alt. Wieso, das erklärt die Umrechnungsformel: Alter x 2,375 (Hackémon altern schneller).

Lebenslauf Bearbeiten

-9.6.1995:In der Jensstraße 2853 in Fritzefberghausen in der Damentoilette geboren.

  • -1998:Schon im Alter von 7,125 Jahren interessiert sich der Junge dafür als Profihacker in der Hackeliga zu arbeiten und trainiert hart.
  • -1999:Im Alter von 9,5 Jahren täumt er bereits davon Hackechamp zu werden und ver3,8457632facht seine bemühungen.
  • -2000:Bereits mit 11,875 Jahren beweist er sein Talent als Hacker indem er bei der Hackejugendbermudameistersschaft all seine Gegner als Geschnetzeltes zum Abendessen verspeist. Kommentar des Trainers: So ein Hacker wird nur einmal alle Hundert Jahre geboren!
  • -2001:Es gelingt ihm überraschend im Alter von 14,25 Jahren sich für die hackejugendweltmeisterschaft 2002 in Hackistan zu qualifizieren.
  • -2002:Der 16,625 jährige unterliegt im Halbfinale dem 19 jährigen Hackeworf welcher ihn mit seinem Maul zu tode prügelt.
  • -2003:Wieder von den toten auferstanden qualifiziert sich der beinahe Erwachsene für die Hackebermudameisterschaft 2004 in Axtistan.
  • -2004:Nach der Halbfinalniederlage und dem daraus resultierendem 3.Platz geht er in den Hackewald um sich von Meister Monty ausbilden zu lassen.
  • -2006:Der inzwischen 26,125 jährige gewinnt nach seiner Ausbildung durch einen Finalsieg gegen Hackeworf die Hackeweltmeisterschaft in Deutschland.
  • -2007:Der Hackeweltmeister beginnt eine Weltreise um alle Hackeorden zu gewinnen.
  • -2008:Mit 30,875 Jahren wird er nach Hackepeter(21,375)und Hackeolaf(27,9) der drittjüngste Gewinner aller Hackeorden.
  • -2009:Der Hacker bereitet sich in den Bergen von Axtistan auf die Herausforderung der Hackeliga vor.
  • -8.3.2010:Hackehorst startet in der Vorrunde der Hackeliga mit dem Eröffnungsmatch.
  • -3.8.2010:Hackehorst wird mit 35,625 Jahren zweitjüngster Hackechamp aller zeiten (Hackepeter 26,125).
  • -9.6.2011:Der inzwischen berühmte Hackehorst wird von der Legende Hackepeter höchstpersönlich an seinem Geburtstag in die Hackeliga aufgenommen.

Karriereerfolge Bearbeiten

Hackejugendbermudameisterschaft:

  • 1.Platz (2000)

Hackejugendweltmeisterschaft:

  • 4.Platz (2002)

Hackebermudameisterschaft:

  • 3.Platz (2004)
  • 5.Platz (2008)

Hackeweltmeisterschaft:

  • 1.Platz (2006)
  • 3.Platz (2010)

Hackeliga:

  • Champ (2010)
  • 2.Platz (2011)

Hackeorden:

  • Faustorden
  • Schlagorden
  • Hieborden
  • Kickorden
  • Wuchtorden
  • Handkantenorden
  • Powerorden
  • Hackenorden


!!!2011 half er Hacke-Wiki zu erstellen!!!

SonstigesBearbeiten

Am 13.8.2011 Veröffentlichte er seinen ersten Song "Ah! I hob an Krampf im Wadl!". Dieser erreichte Platz 8 der GIBS MA-Charts.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki