FANDOM


ist eine Sportart, in der es darum geht, so viele von einem Gewehr geschossenen Kugeln zu fangen, wie möglich. Gunball ist kein Mannschaftssport, in jedem Match spielen 12 Spieler, jeder gegen jeden. Der Schiedsrichter spielt auch mit, indem er mit einem Gewehr in die Menge schießt. Erfunden wurde der Sport von Klausowitsch.

Regeln (Auswahl)Bearbeiten

1. Der Spieler darf andere Spieler nicht töten!

2. Dem Schiedsrichter darf die Waffe nicht entnommen werden!

3. Der Schiedsrichter darf nicht berührt werden!

4. Der Spieler darf keine Hilfsmittel verwenden.

5. Bei Regelverstoß folgt die Todesstrafe durch erschießen.

ZielBearbeiten

Das Ziel des Spiels ist, Punkte zu sammeln, indem man die Kugeln fängt. Die Anzahl der Punkte für eine Kugel hängt vom Körperteil ab. Wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat und überlebt, gewinnt das Match.

PunkteverteilungBearbeiten

1 Pkt.: Hand

2 Pkt.: Fuß

3 Pkt.: Bauch, Rücken

4 Pkt.: Stirnfalten

5 Pkt.: Hintern

10 Pkt.: Augen

1050 Pkt.: Tromellfell

RisikenBearbeiten

Knochenbruch, Atemnot, Gehirnerschütterung, Gehirnschaden, Ohnmacht, Tod, etc.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki