FANDOM


Geschichtistan ist der westlichste Staat von Tongäa und eine Monokratie, das Staatsoberhaupt wird alle 50 Jahre neu gewählt.

Monokratie: DefinitonBearbeiten

Eine Monokratie ist ein Staat, in dem jeder Bürger frei wählen darf und ein Kandidat zur Verfügung steht. Dieser wird vom Vorgänger kurz vor dessen Abgang bestimmt und darf kein Familienmitglied oder Bekannter dessen sein. Falls das Oberhaupt stirbt - was noch nie passiert ist - wählt der Obervertreter einen Nachfolger.

Frühe Geschichte bis 1. Monokratie (1571 - 1951)Bearbeiten

Der Staat wurde 1571 gegründet, auf 561 Quadratkilometern. 1684 wurde das Gebiet ausgeweitet und es konnten neue Länder dazugewonnen und erobert werden. Das erste Oberhaupt war der Diktator Laxe Ettzah-Hukiv, der gegen die Monokratie war.

1873 wurde Geschichtistan unter König Gunther zur Monokratie. 1921 wurde das erste Monokratische Oberhaupt, Hans Gacki, einberufen.

2. Monokratie (1951 - 2001)Bearbeiten

In der 2. Monokratie herrschte Zaharias Pankratz Keghler über Geschichtistan. Dieser baute das Land bis 1998 auf etwa 25.000 Quadratkilometer aus, das ist fast das zehnfache von 1951. Unter Keghler wurde auch das Monokratische Baumhaus, eine gigantische Holzvilla, erbaut. Zudem stellte er ein Verteidigungsheer und ein Kampfheer auf. Diese Heere gibt es heute noch, jedoch jeweils zu etwa 100 Mann.

3. Monokratie (2001 bis Heute)Bearbeiten

In der 3. Monokratie, die (vorraussichtlich) bis 2051 dauert, herrscht der derzeitige Monokrat Oliver Lantz in Geschichtistan. Bis jetzt ist das, was er bewirkt hat, die Freilassung der 1984 gefangen genommenen Sklaven im Pro-Kaisertum (bezeichnet ein Land, in dem 10 Kaiser regieren) Tölpelburg. Er hat noch vor, das Land auszudehnen und das Heer zu vergrößern. Unter ihm wird planmäßig von 2019 bis 2025 die Große Geschichtistanische Aufrüstung vollzogen.

Wichtige StädteBearbeiten

Huba (erste Stadt des Staates)

Zakk (Stadtstaat mitten in Geschichtistan, keine eigene Regierung, Eroberungsgebiet, belagert)

Jubeliannahi (Hauptstadt, Sitz des Oberhaupts, hier steht das Monokratische Baumhaus)

Geschichti (Größte Stadt)

MusikBearbeiten

Geschichtistan ist das einzige Land, in dem jede Art von Musik legal ist. Im Normalfall wird dort keine Musik verboten oder beschlagnahmt. Dies sorgte erstmals 2012 für Diskussionen, als tatsächlich das Album "* ** *****" des rechtsradikalen ** ***** in den GST Weekly Music Charts auf Platz 1 landete. Es wurde jedoch keine Gesetzänderung vorgenommen. Am 11.6.2012 wurden aufgrund einer Nachricht von ** *****, in der er ankündigte, ein neues Album in Geschichtistan zu veröffentlichen, alle Verkäufe von ** *****-Tonträgern verboten und ** ***** wurde illegalisiert. Damit endete seine Karriere endgültig. International bekannte Musiker aus Geschichtistan sind unter anderem Real Rage, Ultratech und DeeJay Whoopi.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki