FANDOM


Fritzef
Ugly-boy

Fritzef (2012)


Informationen
Karrierebeginn

2005

Genre Verschiedene
Verkaufte Tonträger +41.000.000

Fritzef ist ein österreichischer Gameentwickler, Comiczeichner, Musiker, der Begründer von Hacke-Wiki und seit 2014 Kaiser von Hackistan.

Leben Bearbeiten

Am 19. September 1995 wurde Fritzef geboren und erstellte Hacke-Wiki, welches am 30.1.2011 online ging. Im Januar 2014 wurde er zum Kaiser von Hackistan gewählt.

GamesBearbeiten

Am 20. Dezember 1999 veröffentlichte Fritzef sein erstes Spiel "Pocket Monstah!". Es enthielt 3 Monster und 2 Städte und dauerte 3 Minuten. Sein zweites Spiel "Las Hackis" erschien 2011.

Sein größter Erfolg als Entwickler ist das meistverkaufte Spiel aller Zeiten, Pokemon Pi. Seit 2015 arbeitet er an einem Remake von "Pocket Monstah!".

ComicsBearbeiten

Fritzefs bekannteste Werke als Comiczeichner sind die Serie und die Filme von Kvuja und Mon, die erfolgreichste Serie aller Zeiten, die von 2009 bis 2014 ausgestrahlt wurde und die Krazyklown-Comicreihe aus dem Jahr 2015.

2016 erscheint eine 6. Staffel und ein 6. Film von KUM, die wieder von Fritzef gezeichnet wurden.

Politiker und Kaiser von HackistanBearbeiten

2014 wurde Fritzef zum Kaiser von Hackistan gewählt. Zuvor war er Staatsoberhaupt von Neuhackistan und wurde danach Kaiser von Suderreich. Seine erste nennenswerte Amtshandlung fand 2015 statt. Dabei entstand ein Gesetz zur Festigung und Erhaltung seiner Macht.

MusikBearbeiten

Fritzefs Karriere als Musiker begann 2005 mit der ersten Single "Da Fritzi." Sein Einstieg in die österreichischen Charts gelang ihm erstmals 2007 mit seinem ersten Album "Fritzef Hacker".

2010 erzielte er mit Singles wie "Strike Spare Split" und "Stronger" große Erfolge in Österreich und gewann hier große Popularität. In Hackistan begann seine Erfolgsgeschichte 2011 mit der Single "Alkleiche" und der "Hackistan EP", welche Platz 2 der HMC erreichten, während er in Österreich in diesem Jahr bereits erste Nummer-1-Hits erzielte.

Die Single "Alkleiche" wurde ein Welterfolg, schaffte es in über zehn Ländern in die Top 10 und erreichte Goldstatus in Österreich, Hackistan und am Saturnowitsch. Die Nachfolgesingles "Massenmord ohne Opfas", "Zahockta Kas" und "Klappstuhl" konnten halbwegs an den Erfolg anschließen und erreichten allesamt die Top 3 in Österreich sowie die Top 10 der HMC.

Danach konnte Fritzef mit Chattwa? den Erfolg von "Alkleiche" übertreffen und landete einen Nummer-1-Hit in sieben Ländern. Die Single gilt als eine der weltweit erfolgreichsten Produktionen aus Österreich. Die nächste Single "Ha!" wurde ebenfalls ein internationaler Erfolg. Im Rahmen des gleichnamigen Albums erschienen mehrere europakritische Songs, besonders erfolgreich war darunter "Europa sein Geist". Ende des Jahres wurde ein Remake des Songs "Camp Fritzef", bei dem Fritzef ursprünglich nur als Gast mitgewirkt hatte, seine erste Nummer-1-Single in Hackistan.

Ende Jänner 2012 wurde zur Feier des 1. Geburtstags des Hacke-Wiki die Single "Ein Jahr Hacke-Wiki" veröffentlicht, die zahlreiche Topplatzierungen weltweit erreichte. Über das Jahr verteilt waren zahlreiche Titel wie "Hackematurant", "Dummheit hat Beine", "Hackbrettsong" und "Endstation" international erfolgreich. Zudem sollte Fritzef Neuhackistan beim diesjährigen ASC vertreten, das Land verzichtete allerdings aufgrund "interner Angelegenheiten" noch auf die Teilnahme.

2014 wurde das von DJ Whoopy promotete Album HHHHHHHHHH!!!! veröffentlicht und sorgte mit über 200.000 Verkäufen am ersten Tag für den erfolgreichsten Album-Verkaufsstart für Fritzef. Die Singleauskoppelung "Buddhapest" erreichte Platz 1 der monströsen Charts.

2015 erschien sein bekanntester Song All Star Mix, dessen Video zu einem der meistgeklickten auf YouCube wurde. Das Lied erreichte in Hackistan Platz 2. In der Single-Kategorie der Konter!Jahrescharts 2015 war Fritzef mit den Titeln "1050" (#4), "All Star Mix" (#10), "S.t;A"Y/ " (#22), "Interstellar" (#36), "haCK." (#45) und "Buddhapest" (#53) der erfolgreichste Interpret.

In seiner Heimat erzielte Fritzef mittlerweile 13 Nummer-1-Hits und insgesamt 19 weitere Top-10-Hits. Seine Alben erreichten besonders in Hackistan immer wieder Spitzenplatzierungen, jedoch bisher nie Platz 1. Sein erfolgreichstes Album ist "Ha!" und seine erfolgreichste Single "Chattwa?".

DJ Fritz F.Bearbeiten

DJ Fritz F. ist Fritzefs DJ-Pseudonym. Unter diesem Namen produzierte er einige Songs namhafter Künstler, u.a. die gesamten Alben AtDachNutz und Comebackovic von Anton. Bisher erschienen zwei Soloalben, die jeweils die HMC erreichen konnten, Masterpiece erreichte sogar Goldstatus. DJ Fritz F. ist Mitglied des Trios DJ3.

ZantefBearbeiten

2012 gründete er gemeinsam mit Da Zanta das Duo Zantef. Es löste sich 2014 nach dem "Zanta-Konflikt" auf.

Seth RoganBearbeiten

Den Namen Seth Rogan verwendete Fritzef erstmals am 6.6.2012, als er wieder einmal einen Geistesblitz bekam und einfach sagte: "Mein Name ist Rogan. Seth Rogan." Nun lebt er als Seth Rogan eine zweite Identität weiter. Mit diesem Namen öffneten sich ihm auch die Tore in den Gangstarap. So nahm er 2012 als Feature bei den GangstaCopz "Grasmaschine" mit auf und war 2015 bei dem Song "CΛR€FUL" des Gang$taMobs gefeatured.

SonstigesBearbeiten

2015 veröffentlichte Fritzef unter der Bezeichnung "DJ Fritz F. x Seth Rogan x Fritzef" die EP Triple Identity. Sie erreichte Platz 4 in Hackistan sowie Platz 6 in Monsterrat.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Album Tracks AT HMC KC AXT GMC MON RR Jahr
Fritzef Hacker 13 58 - - - - - - 2007
Gefängnisstrafe 15 42 - - - - - - 2008
Foama Oida 16 38 - - - - - - 2009
Zafixx 14 45 - - - - - - 2009
Bowling & Wir 18 27 - - - - - - 2010
Hackistan EP 15 23 2 - - - - - 2011
Hacke-Wiki 2011 16 12 3 - - - - - 2011

Ha! (EU-Kritikalbum)

18 5Silver 2Double Platinum - 3 1Platinum 3Gold 4 2011
Der Weltuntergang (2012) 14 5Silver 2 - 8 - 10 16 2011
Ein Jahr Hacke-Wiki - Das Album 9 4Platinum 2Platinum - 5 - 3 5 2012
Dummheit hat Beine 15 5 2 - 12 3Gold 4 15 2012
Urlaub am Gletscher 8 7 5 - 26 - 15 48 2012
Schädlgschichtn 12 4 3 - 14 - 12 17 2012
HHHHHHHHHH!!!! 13 3Silver -Platinum 5 7 - 5 9 2014
Anno IV: Hacke-Wiki 12 4Gold - 2Double Platinum 7 - 5 6 2015
Triple Identity (x DJ Fritz F. x Seth Rogan) 7 8 - 4Gold 9 - 6 11 2015

SinglesBearbeiten

Single Feature(s) AT HMC KC AXT GMC MON RR Jahr
Da Fritzi - - - - - - - - 2005
Pfow des is geil - - - - - - - - 2005
ROFL das Auto weint!! Missheard Lüriks - - - - - - - 2006
Schwuchtelfilm - - - - - - - - 2007
Foan wir? - - - - - - - - 2007
Numoi! - - - - - - - - 2007
Filmstarr - - - - - - - - 2009
Fixnamoi!!! - - - - - - - - 2009
Strike Spare Split - 7Silver - - - - - - 2010
Bamm! - 4 - - - - - - 2010
Jemals Ever Evernever 19 - - - - - - 2010
Stronger - 2Silver - - - - - - 2010
Schlaf immer. Endless 3 - - - - - - 2011
Now is Never - 2Silver - - - - - - 2011
Dosenbrot - 1Silver - - - - - - 2011
Stirb morgen - 1Silver - - - - - - 2011
Schen (Limited) - 25 - - - - - - 2011
Gut billig - 2Silver - - - - - - 2011
Alkleiche - 1Gold 2Gold - 6 5Gold 5Silver 9 2011
Massenmord ohne Opfas Latan et Schar 1Silver 5 - - - - - 2011
Zahockta Kas - 2Platinum 9Gold - 7 - 8 10 2011
Klappstuhl Klausowitsch 2Silver 8Gold - - 12 - - 2011
Chattwa? - 1Double Platinum 2Triple Platinum - 1Platinum 1Quadruple Platinum 1Platinum+Silver 13 2011
Ha! Ne Sau (alternative Version, erfolgreicher) 1Platinum 4Platinum - 4 - 2Gold 14 2011
Wer kommt an die Macht? Türkei´sche Rapper & Joda 4Silver 14 - - - - - 2011
Europa sein Geist Bruno Schas, Blade Närrin, Bülligs Talent, New York, Oase, Radron Moulette, Taio Gretzn, Justin Ketza, Schmerzen, Schlumpfknoten, Fukushima Hotel, Alanis & Morisette, GrünTag & 1Republik 14 8Gold - 13 4 14 14 2011
Totalschaden - 2Silver 7 - - - - - 2011
Schöne Zeit Arnold Tot & Junior 1Silver 10 - - - - - 2011
Camp Fritzef (New Release) & DJ Whoopy - 1 - - - - - 2011
Ein Jahr Hacke-Wiki & Horst & Klausowitsch feat. FerXus, Hackehorst, Hackewilli, Klausowitsch, Nutte 22 & de.hacke.wikia.com 1Gold 1Double Platinum - 1Gold 7 1Gold 1Gold 2012
Hackematurant Horst Bierbayer & Klausowitsch Wischiwaschi 2Gold 12 - - - 7 - 2012
Dummheit hat Beine - 3Silver 8 - 15 10 - 32 2012
Eurofighter? Atomare Flutwelle - 19 - - - - - 2012
Blut wird fließen Atomare Flutwelle & Früzflü 5Silver 11 - - - - 54 2012
Hackbrettsong Klausowitsch 1Silver 2Gold - 7 - 7 - 2012
Endstation & Horst & Klausowitsch feat. Anton 1Silver 5 - 80 - 1Gold - 2012
Ich hab Schädl - 1Silver 6 - 7 - 4 18 2012
In da Building Seth Rogan - ? - - - - - 2012
Buddhapest Klausowitsch 2 - 9Gold - - 1Bronze - 2014
Mustapha mein Bester Junior 1Silver - - - - - - 2014
1050 - 2Silver - 1Double Platinum 4 - 4Bronze 8 2015
Ryhsenbagööött! - 3Silver - 14 - - - - 2015
All Star Mix DJ Whoopy, Arnold Tot, Triumphator, We Are Dead, GangstaCopz, Filet, B, Krazyklown, HAV, Cheat & The Robotz, Emergency, Matthew Matrix, Wéle, Fresher, Anton, The Noise Boys, Klausowitsch, OPI, Die Irrenhausflüchtlinge, Klapsmühle, Jack the Ripper II, Die Wirklichkeitsentflohenen, Их, DJ Sphinx, Junior, ignis, DJs United, Rhikscha, Traisener Blaskapelle, Trumpet Mack, Die Offm, Früzflü, Shakin Frostl, DJ3, DJ Blasefix!, DJ da'Killah, DJ Pratror, DJ Schmäsch, DJ Steppah, Gega, Killabeatz, 50 Euros, Alfred Putin, kKoZZ, Kloibah, PräiN, Nikolauz, -, LifeKäfig, Dale Biderbeck, Dr. Rotterr, Hugo Hugo, Lukas Uwe, Klaus Uwe, Klaus Brot, John Revolva, Kiffer & Drogen 1Silver - 2Platinum 6 - 7 7 2015
Interstellar Anton 2Silver - 7Gold 11 - 6 3 2015
S.t;A"Y/ x DJ Fritz F. x Seth Rogan 7Silver - 5Gold 11 - 13 19 2015
haCK. x DJ Fritz F. x Seth Rogan 6 - 6 - - - - 2015

AuszeichnungenBearbeiten

Land Bronze Silver Gold Platinum Verkäufe
Hackistan 0 0 10 15 20.000.000
Österreich 0 25 4 5 230.000
Axtistan 0 0 1 1 1.500.000
Monsterrat 2 3 4 1 1.900.000
Großdeutsches Reich 0 0 1 1 750.000
Hammerun 0 0 1 1 750.000
MK Tonga 0 0 1 0 250.000
Rosarussland 0 0 1 0 250.000
Jagland 0 0 2 0 500.000
Saturnowitsch (Planet) 0 0 1 5 825.000
Gesamt 2 28 26 29 26.955.000

Als GastBearbeiten

  • Anton feat. Fritzef - Epic Fail - HMC #4
  • Arnold Tot feat. Fritzef - Viele tolle Päckchen - HMC #7
  • Filet feat. Fritzef & Früzflü - Brennwa? - HMC #1
  • Ne Sau feat. Fritzef - Kellogz - HMC #1
  • HAV feat. Fritzef - Oida - HMC #12
  • Filet feat. Fritzef - Salat is eh super - KC #7
  • Klausowitsch feat. Fritzef - Ins Gras beißen - KC #1
  • Anton feat. Fritzef & Horst - Ameisen im Cocktail

Als DJ Fritz F.Bearbeiten

Eigene Veröffentlichungen und GastbeiträgeBearbeiten

  • Freebeat (HMC #13)
  • Donnersong (HMC #17)
  • Perfect (Album) (HMC #10, MON #2Silver)
  • Lot of Money (& Wéle) (HMC #8)
  • King (mit Emergency) (KC #5)
  • Triple Identity (x Seth Rogan x Fritzef) (Album) (KC #4, MON #6)
  • S.t;A"Y/ (x Seth Rogan x Fritzef) (KC #5)
  • haCK. (x Seth Rogan x Fritzef) (KC #6)

Sonstige Produktionen (Auswahl)Bearbeiten

  • AtDachNutz (Album, Anton) (HMC #3, MON #3)
  • Schlegerei (Single, Anton) (HMC #4)
  • Ich bin Konsument (Single, Anton) (HMC #11)
  • Des daugt ma (Single, Da Zanta) (MON #3)
  • Floschn aufm Sauschädl (Single, OPI) (KC #14)
  • Comebackovic (Album, Anton) (MON #3)

Als Seth RoganBearbeiten

  • Grasmaschine (mit GangstaCopz feat. Filet) (HMC #6)
  • In da Building (mit Fritzef)
  • Triple Identity (x Seth Rogan x Fritzef) (Album) (KC #4, MON #6)
  • S.t;A"Y/ (x DJ Fritz F. x Fritzef) (KC #5)
  • haCK. (x DJ Fritz F. x Fritzef) (KC #6)
  • CΛR€FUL (mit Gang$taMob) (KC #7, MON #4)

Werke als AutorBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki