FANDOM


ist ein piefkinesischer Mathematiker und Hackematiker, der vor allem durch den Dreiecksbeweis für Amokläufe sorgte. Er selbst wurde dreimal angeschossen und blieb jedes Mal unverletzt.

2011 bekam er den Knobelpreis verliehen, "damit er endlich Ruhe gibt".

BeweiseBearbeiten

Seit 1993 hat Flütagoras zahlreiche, angeblich korrekte Beweise erfunden und aufgestellt. Keiner davon wurde bisher zu 100% akzeptiert.

  • 1993: a²+b²=c²: Dieser Beweis war eine reine Blamage.
  • 1994: Wenn ein Dreieck zwei rechte Winkel hat, gilt: a²²²+b=x^0=1: Völlige Unnötigkeit
  • 1996: r+cos(phi) = r-sin(phi) = r*[{tan(phi)}:100]: Das soll ein Beweis für ein Sengstschmiedldreieck sein.
  • 1997: 88^0=1: Richtig, aber Glubschon fand heraus, dass alles hoch 0, außer 0 selbst, 1 ergibt.
  • 2003: x~y: Stimmt nur selten.
  • 2005: u*A*O=Alles: WTF?!
  • 2006: 201-56+56-201=1: Definitiv Falsch.
  • 2011: Oberfläche Erde*Flachheitstheorie = FALSCH: Was für ein Unsinn. Die Erde ist nun mal flach wie hausgemachte Pizza und am Rand sind Berge, damit man nicht runterfällt.
  • 2011: Jaus Küss*Spritze*Droge = Flütagoras: Die einzige richtige Formel bisher. *klatsch*

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki