FANDOM


Da Zanta
Image1

Da Zanta schreit sein Publikum an (2010)


Informationen
Karrierebeginn

1990

Karriereende † 2014
Genre Rap
Verkaufte Tonträger +23.000.000

Da Zanta, auch bekannt unter dem Pseudonym Clauz, war ein monströser Rapper, der durch die Mitgliedschaft in der Band "MonstaRat" bekannt wurde, die sich 1997 auflöste.

2012 fand Da Zanta eine Atombombe am Nizarstrand, die wenige Tage nach dem Transport aus Nizar hochging. Dadurch erhielt er den Ehrennamen Der Held von Nizar.

2013 vereinigte er seine Band wieder und zerstörte sie zehn Tage später ein zweites Mal, indem er alle anderen Mitglieder tötete. Dadurch erhielt er den Titel Schwerverbrecher von Monsterrat und wurde auf den Saturnowitsch verbannt, nachdem er von Klausowitsch gefunden wurde. Im Juni 2014 kehrte er wieder nach Monsterrat zurück. Das Land war Ende dieses Monats vom Zanta-Konflikt gekennzeichnet, der die Geschichte des Landes beeinflusste. Da Zanta hatte danach keine Augen, Zunge, Wirbelsäule und Zähne mehr, außerdem wurden ihm Nase und Ohren verstopft.

2014 spendierte er dem Album HHHHHHHHHH!!!! von Fritzef einen Gastpart. Niemand weiß, wie dies möglich gewesen sein kann.

Da Zanta veröffentlichte unter seinem heutigen Namen 7 Alben und 13 Singles und verkaufte bisher insgesamt mehr als 23 Millionen Tonträger, davon etwa 18 Millionen in Monsterrat. Damit ist er der bisher erfolgreichste Rapper Monsterrats. Für die Auslösung des Zanta-Konflikts bekam Da Zanta 2014 den Goldenen Arsch des Mordens verliehen. Am 15.12.2014 nähte ihm ein Unbekannter den Mund zu, woraufhin er an seinem Speichel erstickte.

WerdegangBearbeiten

1990 - 1997: MonstaRatBearbeiten

1990 gründete er mit seinen fünf Freunden aus dem Studium als Clauz die Band MonstaRat, die bis zu ihrem Ende äußerst erfolgreich war. Sein Drogendelikt brachte die Band 1997 zum Ruin und dem daraus folgendem Auflös. Die Band wurde mit über 200 Millionen verkauften CDs zur erfolgreichsten monströsen Band aller Zeiten.

1997 - 2004: Anfänge der SolokarriereBearbeiten

Clauz begann 1997 seine Solokarriere und nahm 2 Alben auf, die nur in Monsterrat Erfolg, aber nur mäßigen, hatten. Er koppelte einige Songs als Singles aus. Sein Song The Rap wurde bis heute besonders populär, erreichte die Top 20 der monströsen Charts und Platz 2 der Rapcharts.

2004 - 2014: Da ZantaBearbeiten

2004 benannte er sich auf Da Zanta um und erlangte den nationalen Durchbruch mit dem Album "Sounds of Destructed Christmas", welches es bis auf Platz 5 der monströsen Charts brachte. Weiters erschien 2011 auch Da Zantaah und die Nummer-1-Single "Des Wossa brennt!", welche sich vom Anfang bis zur Abschaffung in den 7Charts hielt, mit 11-fach Platin ausgezeichnet wurde und damit beinahe den gleichen Erfolg wie der Hit Monsunmonster erzielen konnte, den er 1997 mit seiner Band hatte. 2012 erschien der Nummer-1-Hit Er konnte gut Musik und hielt sich fünf Wochen lang auf der Spitzenposition. Auch die Gründung des Duos Zantef erwies sich als höchst erfolgreich. 2013 vereinigte er MonstaRat neu, zerschlug sie jedoch 10 Tage später wieder. Da Zanta konnte ab Mitte 2014 keine Musik mehr machen. Sein Tod Ende 2014 wurde von DJ Whoopy als "Anfang vom Ende der Musikkultur Monsterrats" bezeichnet.

2015: Posthume VeröffentlichungenBearbeiten

Da Zanta veröffentlichte insgesamt 6 Alben zu Lebzeiten nicht, da sie ihm zu schlecht waren. Seine Familie wollte aus diesen Alben Profit schlagen und hat 5 davon 2015 veröffentlicht. Das erste posthume Album "Zantagfrasta - I wer' euch alle killn!" erschien kurz nach seinem Tod, nämlich am 17.12.2014. Nur das Album "Amateurraps" konnte die offiziellen Charts erreichen. Es debütierte auf Platz 10, stieg jedoch bereits in der Folgewoche aus den Top 100 aus.

Erfolg, Einfluss und NachwirkenBearbeiten

Da Zanta ist der erfolgreichste Rap-Künstler Monsterrats und hat die monströse Musik sowohl solo als auch mit seiner Band MonstaRat weitgehend geprägt.

"Des Wossa brennt!" war der erste Rap-Nummer-1-Hit eines monströsen Solokünstlers in Monsterrat und ist der einzige internationale Nummer-1-Hit eines monströsen Rappers (Platz 1 in Jagland) sowie der meistverkaufte Song eines Solokünstlers in Monsterrat. Hinter Monsunmonster, Shiny Lightz und Wings steht er an vierter Stelle der erfolgreichsten Singles in Monsterrat. Zusätzlich ist "Er konnte gut Musik" der bis heute letzte monströse Rap-Nummer-1-Hit in Monsterrat, damit ist Da Zanta der bislang einzige heimische Solorapper, der in Monsterrat Platz 1 der Singlecharts belegen konnte.

Dies gilt ebenso für die Albumcharts, in welchen er mit Za wos? auf Platz 1 stand. Zusammen mit Da Zantaah ist es auch das einzige monströse Rap-Album, welches die Spitze internationaler Albumcharts (beide in Jagland) erreichen konnte.

Die genannten Alben und Singles gehören in Monsterrat zu den wenigen Millionensellern aus der HipHop-Szene, die meisten stammen von internationalen Interpreten wie GangstaCopz und Koncept.

Die bekanntesten Songs von Da Zanta sind "Des Wossa brennt", "Oiz voi Bluat", "Des daugt ma" und The Rap, welche noch heute regelmäßig auf monströsen Radiosendern gespielt werden.

DiskografieBearbeiten

mit MonstaRatBearbeiten

siehe deren Diskografie

als ClauzBearbeiten

AlbenBearbeiten

Titel Monsterratflagge
MON
MonstaClauz 72
(1 W.)
DZ 25
(4 W.)

SinglesBearbeiten

Titel Monsterratflagge
MON
Merry Christmas - A Weinochtsliad 122
(0 W.)
I bring di um (feat. Oxtpedda) 83
(1 W.)
An Schas (feat. Er, Sie & Es) 174
(0 W.)

The Rap (feat. The Mess)

11
(21 W.)
Zahnschmerzen (feat. Dr. Karies) 195
(0 W.)

Weitere ChartplatzierungenBearbeiten

Titel MON
Rap
Merry Christmas - A Weinochtsliad 88
(1 W.)
I bring di um (feat. Oxtpedda) 60
(1 W.)

The Rap (feat. The Mess)

Verkäufe: +40.000

2Double Platinum
(44 W.)
Zahnschmerzen (feat. Dr. Karies) 91
(1 W.)

Als Da ZantaBearbeiten

AlbenBearbeiten

Titel Monsterratflagge
MON
Jaglandflagge
JAGL
Mktongaflagge
MKT
Saturnowitschplanetflagge
SW
Österreichflagge
AT

Sounds of Destructed Christmas

Verkäufe: +250.000

5Gold
(22 W.)
11
(7 W.)
41
(3 W.)
- -
Zantazrapz 18
(5 W.)
- - - -

Da Zantaah

Verkäufe: +1.825.000

2Triple Platinum
(42 W.)
1Gold
(25 W.)
5
(17 W.)
3Gold
(36 W.)
49
(1 W.)
Da Zantaah Limited DVD (Santa Raps the most beautiful Verses of all Time) 78
(1 W.)
- - - -

Müllhaldenrapper

Verkäufe: +500.000

4Gold
(28 W.)
2Gold
(22 W.)
13
(4 W.)
3
(6 W.)
10
(1 W.)
Bensin+Gaz 9
(3 W.)
34
(1 W.)
- - -

Za wos?

Verkäufe: +1.250.000

1Double Platinum
(46 W.)
1Gold
(18 W.)
8
(13 W.)
- 22
(1 W.)
Zantagfrasta - I wer' euch alle killn! (posthum) 191
(0 W.)
- - - -
Friss des! (posthum) 200
(0 W.)
- - - -
Amateurraps (posthum) 10
(1 W.)
- - - -
Worst of (posthum) 177
(0 W.)
- - - -
Wuascht (posthum) 193
(0 W.)
- - - -

SinglesBearbeiten

Titel Features Monsterratflagge
MON
Jaglandflagge
JAGL
Mktongaflagge
MKT
Hackistanflagge
HCT
Österreichflagge
AT

Merry Z(anta)-Mesz

- 63
(1 W.)
- - - -

Des Wossa brennt!

Verkäufe: +6.750.000

- 1Decuple Gold
(95 W.)
1Platinum
(31 W.)
2Platinum
(36 W.)
- 13
(16 W.)

Oiz voi Bluat

Verkäufe: +500.000

- 2Platinum
(28 W.)
6
(16 W.)
10
(17 W.)
19
(3 W.)
27
(12 W.)

Chrisdmass-Mord

- 6
(5 W.)
- - - -

Tschuschntschetschene

Verkäufe: +100.000

- 5Silver
(17 W.)
19
(8 W.)
- - -

Er konnte gut Musik

Verkäufe: +2.000.000

- 1Triple Platinum
(43 W.)
3Platinum
(34 W.)
- 19
(12 W.)
-
Himmiteifi - 13
(7 W.)
- - - 70
(1 W.)

Der Zanta brennt!

Nega 14
(10 W.)
- - - -
Deaf i jetz endli ham ge? - 73
(2 W.)
- - - -

Des daugt ma

Verkäufe: +255.000

- 3Gold
(21 W.)
- - - 17Silver
(16 W.)

GastbeiträgeBearbeiten

Titel Interpret Monsterratflagge
MON
Jaglandflagge
JAGL
Mktongaflagge
MKT
Hackistanflagge
HCT
Saturnowitschplanetflagge
SW
Österreichflagge
AT
Follow me ** ***** 1Triple Platinum
(50 W.)
13
(16 W.)
2
(21 W.)
- 7
(12 W.)
-
I throw you ** ***** 2Gold+Silver
(23 W.)
11
(26 W.)
7
(24 W.)
9Gold
(20 W.)
10
(17 W.)
-
Weihnochtsliad/Dschingel Bells DJ Hero 20
(1 W.)
- - - - 1
(6 W.)
Negagöd Nega 76
(1 W.)
- - - - -

Weitere ChartplatzierungenBearbeiten

Titel MON
Rap
MON
Club
MON
Rock
MON
Trash

Merry Z(anta)-Mesz

Verkäufe: +10.000

13Gold
(24 W.)
- - -
Gagasantafagl 46
(6 W.)
- - 20
(17 W.)
Dschingel Bells 79
(1 W.)
- - -
Schwaahs Sackarl 55
(1 W.)
- - -
Des Wossa brennt! 1
(240 W.)
- - -
Oiz voi Bluat 1
(88 W.)
- - -

Chrisdmass-Mord

Verkäufe: +40.000

1Double Platinum
(30 W.)
- - -
Tschuschntschetschene 1
(44 W.)
- - -
Follow me (mit ** *****) 1
(100 W.)
1
(68 W.)
1
(71 W.)
-
High (mit ** *****) 5
(13 W.)
5
(11 W.)
- 12
(16 W.)
Er konnte gut Musik 1
(122 W.)
- - -
Fasoachte Seichn (mit ** *****) 7
(10 W.)
4
(14 W.)
- 28
(7 W.)
Himmiteifi 7
(18 W.)
- - -
I throw you (mit ** *****) 1
(63 W.)
1
(50 W.)
- -

Der Zanta brennt! (feat. Nega)

Verkäufe: +10.000

4Gold
(30 W.)
- 4
(14 W.)
3
(35 W.)
Deaf i jetz endli ham ge? 33
(1 W.)
- - -
Des daugt ma 1
(52 W.)
- - -
Weihnochtsliad/Dschingel Bells (mit DJ Hero) 4
(2 W.)
4
(2 W.)
5
(1 W.)
1
(4 W.)

Auszeichnungen für VerkäufeBearbeiten

Land Silver Gold Platinum Verkäufe
Monsterrat 1 4 20 11.100.000
Jagland 0 3 2 1.750.000
MK Tonga 0 0 1 500.000
Saturnowitsch (Planet) 0 1 0 75.000
Österreich 1 0 0 5.000
Monsterrat (Rap) 0 2 4 100.000
Gesamt 2 10 27 13.530.000

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.