FANDOM


309px-4263623-stapel-von-bims-steine-ber-eine-bambus-mat

Cover von DEM Album "Bims"

ist DAS Album.

ProduktionBearbeiten

Es wurde von den Musikern Dale Biderbeck, Arnold Tot und den HAV in den Jahren 2005-2011 produziert und am 1. Juni 2011 veröffentlich. Die Texte schrieben Hugo Notten und DER Lola Lumpsprett. Experten beschrieben es nach einem Test am 24. Mai 2011 als "DAS Album".

SongsBearbeiten

Das Album enthält 18 Songs, diese werden von den oben genannten Interpreten gesungen. Jeder der beiden Liedschreiber schrieb 10 der 18 Songs..... das ist fast die Hälfte!

Hier sind nun alle Songs aufgelistet:

Song Interpret Liedschreiber Jahr HMC-Rang
Ziagl HAV Hugo Notten 2005 1
Fräulein Rabenwurz Arnold Tot Hugo Notten 2010 14
Mouse Dale Biderbeck Lola Lumpsprett 2011
WOBAKIES! HAV Lola Lumpsprett 2011
Dazu ist es jetzt zu spät! Arnold Tot Lola Lumpsprett 2008 3
Zu HAV Hugo Notten 2006 6
Zuckaaaaa! Dale Biderbeck Hugo Notten 2009
Beil² HAV Hugo Notten 2007
Beil³ HAV Lola Lumpsprett 2005
Weaft´s es weeeg! Dale Biderbeck Lola Lumpsprett 2006
VIIEECH!!! Dale Biderbeck Hugo Notten 2008
Gfrieehhs! Arnold Tot Lola Lumpsprett 2010
Ahahahahahaha! Arnold Tot Hugo Notten 2009
Oida Fetz! Dale Biderbeck Hugo Notten 2011 8
Unpassend... Arnold Tot Lola Lumpsprett 2011
Wir sind gestört HAV, Arnold Tot, Dale Biderbeck Lola Lumpsprett 2005 7
Hack³ HAV, Arnold Tot, Dale Biderbeck Hugo Notten, DER Lola Lumpsprett 2008 5
Bims HAV, Arnold Tot, Dale Biderbeck Hugo Notten, DER Lola Lumpsprett 2006 6

ErfolgBearbeiten

Bims wurde mit 57 Platin-Schallplatten für 38,5 Millionen Verkäufe ausgezeichnet und ist demnach das erfolgreichste Debütalbum aller Zeiten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki