FANDOM


Die Hackeball HM 1870 in Monsterrat war die erste austragung einer internationalen Hackeballmeistaerschaft überhaupt.

DatenBearbeiten

  • Veranstalter: WHO
  • Gastgeber: Monsterrat (3.Platz)
  • Weltmeister: Jagland (1.Titel)
  • Tore: 79
  • Spiele: 13
  • Tore pro Spiel: 6,08
  • Schützenkönig: Gerd Albagl (JGL/ 6 Tore)
  • Goldener Ball: Ibrahim Quargl (JGL/ 5 Tore, 5 Vorlagen)

SpieleBearbeiten

NeuntelfinaleBearbeiten

Gruppe 1:Bearbeiten

TeamsBearbeiten
  • Hackistan (3P)
  • Törki (3P)
  • Hakemark (3P)
SpieleBearbeiten

Hackistan - Törki 2:4(1:4)

Törki - Hakemark 3:5(2:3)

Hakemark - Hackistan 1:2(1:1)

Gruppe 2:Bearbeiten

TeamsBearbeiten
  • Jagland (6P)
  • Anglistan (3P)
  • Iqualien (0P)
SpieleBearbeiten

Jagland - Anglistan 3:2(0:2)

Anglistan - Iqualien 4:2(2:1)

Iqualien - Jagland 1:4(0:3)

Gruppe 3:Bearbeiten

TeamsBearbeiten
  • Srbj (4P)
  • Hammerun (0P)
  • Monsterrat (4P)
SpieleBearbeiten

Srbj - Hammerun 7:2(5:1)

Hammerun - Monsterrat 2:3(2:0)

Monsterrat - Srbj 2:2(1:0)

HalbfinaleBearbeiten

Hakemark - Jagland 3:4(2:1)

Srbj - Monsterrat 2:2(1:2)/5:3(aet)

FinalrundeBearbeiten

Spiel um Platz 3:Bearbeiten

Hackreich - Monsterrat 1:5(0:4)

Finale:Bearbeiten

Jagland - Srbj 2:2(1:2)/4:3(aet)

SonstigesBearbeiten

  • Gerd Albagl stellt mit 6 Toren den Rekord für die meisten Tore in einem Turnier und die meisten insgesamt auf

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki