FANDOM


Iufchqdcp

Öjuüie Aeu (2009)

Öjuüie Aeu war ein monströser Popsänger und Songwriter monströser Abstammung, der durch die Mitgliedschaft bei Leiche am Steuer bekannt wurde und nach dem Angriff von Da Lenker ohne Wisch die Band verließ und eine Solokarriere begann. Seitdem unterstützte ihn Xaser beim Schreiben.

Im Februar 2012 wurde er beschuldigt, Xaser ermordet zu haben und wurde hingerichtet. Die wahren Täter, Da Lenker und Hanss Uze F., wurden erst später verdächtigt und als Akteure des Monströsen Verbrechens hingerichtet.

Sein Halbbruder Ajaj Aeu arbeitet als Butler.

DiskografieBearbeiten

AlbenBearbeiten

Titel MON
Pophardrocker (Aeu Debüt) -

SinglesBearbeiten

Titel MON
I bin wieda do (DJ Right feat. DJ Comeback, Backpushers & Szamuel W. & Öjuüie Aeu) -
Knochenbruch (** ***** feat. Öjuüie Aeu) 4Silver
(18 W.)

Weitere ChartplatzierungenBearbeiten

Titel MON
Rock
MON
Pop
MON
Club
I bin wieda do (DJ Right feat. DJ Comeback, Backpushers & Szamuel W. & Öjuüie Aeu) 28
(11 W.)
- 1
(21 W.)
Knochenbruch (** ***** feat. Öjuüie Aeu) 6
(28 W.)
5
(16 W.)
1
(39 W.)
Buchstabensalat (feat. Xaser) 37
(1 W.)
28
(3 W.)
-